Brandschutzerziehung

Tagtäglich hört und sieht man in den Medien von schrecklichen Ereignissen, die sich durch das Zündeln von Kindern ereignet haben.

Immer wieder fragt man sich, warum Kinder zündeln.

  • ist es das Angeben vor Freunden?
  • sind es Mutproben?
  • die Unwissenheit was alles passieren kann?
  • die Neugierde?

Brandschutzerziehung ist ein wichtiges und umfangreiches Aufgabengebiet, welches man schon in jungen Jahren, den Kindern näher bringen sollte.

Was beinhaltet eine Brandschutzerziehung?

  • wie mache ich eine Kerze richtig an und auch wieder aus ( was brauche ich dafür)
  • wie setze ich einen Notruf richtig ab
  • wofür ist ein Rauchmelder gut
  • wie wird ein Kindergarten oder eine Schule richtig geräumt
  • wie verhalte ich mich im Notfall
  • Besichtigung des Gerätehauses

Um dieses Wissen den Kindern zu vermitteln, steht ein geschultes Team unserer Wehr den Pädagogen und Erziehern mit Rat und Tat zur Seite. Durch altersgerechten Unterricht (Praxis und Theorie)bringen wir das Thema „Feuer und seine Gefahren“ den Kindern näher.

Haben sie noch Fragen zum Thema Brandschutzerziehung? Dann wenden sie sich an uns.

Fachwart für Brandschutzerziehung

Frank Warweg
Gartenweg 4
24790 Schacht-Audorf
Tel.: 04331/3370777
E-Mail: f.warweg[at]googlemail.com